Geschichte

Geschichte der ALEIT GmbH

Die Ursprünge der ALEIT GmbH liegen im Jahre 1961. Am 01.04.1961 gründete Gerhard Aleit die Firma „Gerhard Aleit Maschinenbau“. Alles fing in einer Garage mit einer Bohrmaschine und einer Drehbank an.
1978 wurde die Leitung der Firma von seinem Sohn Holger Aleit übernommen. Die Firma leistete bis Ende 1980 ihre Dienste ausschließlich im Bereich Maschinenbau. Am 01. Januar 1981 startete H. Aleit ein neues Projekt mit eigener Konstruktion und Produktion im Bereich Werkzeugbau.
Seit 1987 trägt das Unternehmen den Namen „ALEIT GmbH“.


Chronologie

  • 1999: Umstellung der kompletten Konstruktion und Programmierung auf 3D-Systeme
  • 1999: Einführung eines PPS-Systems
  • 2003: Einführung eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001:2000
  • 2004: Entwicklung eines wendeplattenbestückten PKD-Fräsers mit einer garantierten Rund- und Planlaufgenauigkeit von 0.005 bis zur Patentreife
  • 2006: Umstellung im CAD/CAM-Bereich auf ein geschlossenes System mit kompletter Maschinenraumsimulation
  • 2008: Aufnahme der frei gewordenen modularen Systeme PSC und TS in unsere Fertigungspalette
  • 2008: Erweiterung des Fertigungsgebäudes
  • 2009: Anmeldung von 2 weiteren Werkzeugpatenten
  • 2011: 50-jähriges Firmenjubiläum
  • 2017: Die Geschäftsführung wird von Holger Aleit an seinen Sohn Björn Aleit übergeben

Forschung

Forschung

Wir sind ein Unternehmen, das auf einem hart umkämpften Markt positioniert ist. Aus diesem Grund ist die Forschung ein Hauptstandbein für die Sicherung unserer Zukunft.

Selbst in Zeiten der Krise, die auch wir zu spüren bekommen, wird genutzt, um Innovationen für unsere Kunden voranzubringen.
In diesem Bereich greifen wir u.a. auf Kontakte zu befreundeten Firmen, sowie Fachhochschulen und Universitäten zurück.
Innerbetrieblich sind nicht nur Konstrukteure in die innovativen Prozesse eingebunden. Da wir über eine eigene Fertigung verfügen, können auch Erfahrungen und Ideen aus der Praxis mit in neue Ansätze einfließen und direkt getestet werden.

Qualitätsstandarts

Qualitätsstandards

Unser Anspruch an die Qualität der von uns gefertigten Werkzeuge und die Zufriedenheit der Kunden ist ein wichtiger Pfeiler unseres Handelns.
Aus diesem Grund wurde unser Unternehmen erstmalig im Frühjahr 2003 nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert. Das System lebt und wird ständig verbessert. Die letzte Rezertifizierung fand im Frühjahr 2009 statt.
Das nächstliegende Ziel unsere Qualitätsstandards zu erhöhen, liegt in dem Bestreben, für unseren Messraum eine Akkreditierung als Prüflabor zu erhalten.
Langfristig ist die Ergänzung unseres Qualitätsmanagementsystems um ein Umweltzertifikat nach DIN ISO 14001 geplant.

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Großer Preis des Mittelstandes – Oskar-Patzelt-Stiftung

Anfang des Jahres 2010 wurde die ALEIT GmbH vom Kreisausschuss des Landkreis Marburg-Biedenkopf für den „Großen Preis des Mittelstandes“ der „Oskar-Patzelt-Stiftung“ als eines von 3580 der über 3 Millionen mittelständischen Unternehmen & Institutionen in Deutschland nominiert. Kein anderer Mittelstandswettbewerb in Deutschland erreicht eine solch große und über mehrere Jahre anhaltende Resonanz wie der von der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung seit 1994 ausgelobte. Die Preise sind nicht dotiert. Es geht für die Unternehmen um Ehre und öffentliche Anerkennung, ohne finanzielle Anreize.
Im April wurde die Erhebung digitaler Daten zur Entscheidungsfindung durch die Jury abgeschlossen. Nach einem ersten Kurz-Check dieser Daten haben insgesamt 641 Nominierte die Preiskriterien hinreichend erfüllt und und erreichten die 2.Stufe, die Juryliste des Wettbewerbs, der seit 1994 das 16. Mal ausgetragen wird.
Die ALEIT GmbH gehört als eines von 37 Unternehmen & Institutionen aus Hessen dieser Juryliste des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes 2010“ von 641 Nominierten aus ganz Deutschland an.
Bis Mitte September beraten insgesamt 14 Jurys die Frage, welche Unternehmen in diesem Jahr als Finalist oder Preisträger oder mit einem Sonderpreis geehrt werden sollen.

Stellenangebote

Stellenangebote

Die Firma Aleit ist ein expandierendes Unternehmen mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten. Nur durch gutes Fachpersonal sind wir in der Lage die permanente Weiterentwicklung unserer Produkte voranzubringen und die kundenspezifischen Anforderungen zu erfüllen. Wenn sie daran teilhaben möchten, sei es in Form einer Ausbildung oder der Besetzung einer Stelle, dann werden sie Teil unseres Teams.